KONTAKT
0151.19460014

Beläge im Nassbereich

Reinigen, schützen und pflegen

Ihre Beläge sollen auf Dauer schön bleiben, daher ist die Reinigung und Pflege sowie ein dauerhafter Schutz entscheidend.
Der nachfolgende Beitrag erläutert Hintergründe und gibt praktische Tipps.

Damit Fliesenbeläge auch noch nach vielen Jahren noch wie neu aussehen, sind eine fachgerechte Reinigung und Pflege entscheidend.

Von Bädern und Wellnessbereichen erwartet man heute, dass sie individuell und exklusiv gestaltet sind.

Sie sollen Entspannung und Erholung ermöglichen und auch Freude bereiten, man wünscht sich richtige Wohlfühloasen. Gut gewählte und verbaute Keramik wird diesen Ansprüchen mehr als gerecht, zumal dem Bauherrn und Planer eine Fülle von Farben mit unterschiedlichen Texturen und Möglichkeiten der Oberflächengestaltung zur Verfügung steht.
Der Einsatz von hochwertiger Keramik ermöglicht eine besondere Optik mit zeitlosem Charme.

An den Einsatz von Keramik im Nassbereich werden aber nicht nur optisch hohe Anforderungen gestellt.
Was schön ist, soll auch schön bleiben, deshalb muss der verbaute Belag auch in Bezug auf Reinigung und Desinfektion sowie Rutschsicherheit funktionieren.

Ihr Fliesenleger aus Mutterstadt, André Heims, Inhaber von Ceramic Design, empfiehlt daher:

Idealerweise erfolgt deshalb bereits beim Kauf die Entscheidung für die „richtige Badkeramik“. Die optimalen Reinigungs-, Schutz- und Unterhaltsreinigungsprodukte werden auf den Fliesenbelag und dessen Beanspruchung abgestimmt. Dies beginnt schon vor den unbedingt fachgerecht durchzuführenden Verlegearbeiten mit der Abdichtung von Wand und Boden.

Nachfolgend finden Sie einige Tipps für die richtige Ausführung von Reinigungs-, Schutz- und Pflegemaßnahmen.

Reinigung

Grundsätzlich dürfen die zum Einsatz kommenden Reinigungsmittel sowie die eingesetzte Reinigungstechnik den Belag nicht beschädigen.
Die Inhaltsstoffe müsen auf die Verschmutzung und auf den jeweiligen Keramikbelag sowie den Fugenmörtel abgestimmt sein. Ungeeignete Reinigungs-, Schutz- und Pflegemittel können zu Schäden und Problemen führen, deren Beseitigung oft nur unter hohem Aufwand möglich oder sogar mit einem Austausch der Beläge verbunden ist.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Fliesenleger aus Mutterstadt, André Heims, Inhaber von CERAMIC DESIGN


Eingestellt am 25.01.2017 von A. Heims
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Kontakt aufnehmen
Sie sind noch skeptisch?
Lesen Sie unsere Bewertungen bei Google Google Bewertungen
Aktuelles:
„Nimm Fliesen!“
Fliesen sind ökologisch, schadstoffrei und langlebig – trotzdem kämpft die Flie...
Blicke lenken mit LED-Lichtlinien in Ihrem neuen Bad
LED-Lichtlinien sind vielseitig einsetzbar. Sie dienen als Leitlinien an Wänden...